Fulfillment für anspruchsvolle Kunden

Das Fitness-Studio für zuhause: RHIEM kooperiert mit der etone Motion Analysis GmbH. Unter der Marke VAHA vertreibt diese einen interaktiven Spiegel, mit denen Verbraucher sich ihr individuelles Fitness-Programm zusammenstellen können. Ein Beispiel für Angebote an die so genannten LOHAS, Menschen, die einen gesunden, nachhaltigen Lebensstil pflegen und dabei nicht auf Konsum verzichten wollen.

Spieglein, Spieglein für die Wand – VAHA heißt der smarte Spiegel, mit denen sich Verbraucher das Fitnessstudio und sogar ihre Trainingsgruppe ins Haus holen können. Das smarte Designprodukt erfasst mit Hilfe von Sensoren die Puls- und Herzfrequenz sowie Daten zur Trainingserfahrung und zum Fitnesslevel.

Daraus werden dann wiederum individuelle Trainingspläne erstellt. Via WLAN und Internet übertragen die eleganten Bildschirme zudem unterschiedliche Fitnesskurse, Online-Yogasessions und Übungen von Personal Trainern. So kann beim Trainieren sofort erklärt, korrigiert und motiviert werden.

Entwickelt und verkauft werden die smarten Fitnessspiegel vom Berliner Startup etone Motion Analysis GmbH, RHIEM konfektioniert und liefert dafür Starterkits und Zubehör wie Herzfrequenz-Messgeräte, Fitnessbänder, Reinigungsmittel und Handbücher. „Vahā’a steht im Punjabi, der größten Sprache Pakistans, für „Flow“, das Glücksgefühl, das uns die Welt vergessen macht, wenn wir uns ganz auf uns und unser Tun konzentrieren. Diesen Flow sollen Nutzerinnen und Nutzer bei ihren Workouts vor unserem VAHA genießen können“, erklärt Hagen Meier, Head of Operational Excellence bei der etone Motion Analysis GmbH. „Mit RHIEM haben wir einen Fulfillment Dienstleister gefunden, mit dem wir nicht nur unser geplantes Wachstum umsetzen können, sondern unser Geschäft auf ganz Europa und Großbritannien internationalisieren können.“

 

Flexible Ressourcen und ein Netzwerk für Wachstum

Mit jedem ausgelieferten Fitnessspiegel erhält der Kunde auch ein VAHA-Starterkit. RHIEM übernimmt hierbei die Organisation des Wareneingangs der einzelnen Komponenten, die Konfektionierung der einzelnen Bestandteile und versendet die Starterkits. Das Unternehmen ist dabei für die etone Motion Analysis GmbH nicht nur im deutschsprachigen Raum aktiv, sondern bedient vom Standort in Voerde bei Düsseldorf aus effizient und schnell auch das europäische Ausland.

Ein Partner-Netzwerk in Großbritannien vereinfacht und beschleunigt nach dem Brexit sogar die Auslieferung auf der Insel und erspart dem Berliner Startup wie seinen Kunden hohe Versandkosten und bürokratischen Aufwand. „Als spezialisierter Fulfillment-Dienstleister für E-commerce Händler halten wir die Strukturen und Ressourcen vor, um auf Wachstumssprünge und kurzfristige Auftragsspitzen sofort reagieren zu können“, sagt Dr. Peter Lorenzi, Geschäftsführer von RHIEM. „Wir arbeiten daher sehr gerne mit Startups und Wachstumsunternehmen aus dem Mittelstand zusammen, weil diese unsere Kompetenzen und Netzwerke enorm schätzen und mit uns außerdem neue Services und Angebote entwickeln wollen.“
 

Fitness, Gesundheit und Nachhaltigkeit

Die VAHA-Spiegel der etone Motion Analysis GmbH sind ein Angebot, das sich bevorzugt an die LOHAS richtet. Das sind Menschen, die sich fit halten, viel für ihre Gesundheit tun und außerdem auf Nachhaltigkeit beim Konsum achten. Sie sind anspruchsvoll beim Einkaufen und greifen bevorzugt zu langlebigen, qualitativ hochwertigen Produkte. „Anspruchsvolle Kunden und Konsumentinnen fordern auch anspruchsvolle Services“, beobachtet Lorenzi. „Bei RHIEM werden wir diesen Wünschen z.B. mit recycelten Verpackungsmaterialien gerecht. Außerdem empfehlen wir Unternehmen mit dem Fokus auf LOHAS eine individuelle Ansprache in den Paketen, über eine personalisierte Karte oder durch eine bewusste Auswahl an Beilegern.“ Auch haptische Überraschungen bei der Verpackung sorgen für einen Wow-Effekt. Der Fulfillment-Dienstleister hält dafür zertifizierte, umweltschonende Kartonagen bereit und versendet bei Bedarf CO2-neutral. Positive Überraschungen kommen eben bei LOHAS sehr gut an und erhöhen die Loyalität zu Händlern.
 

Mehr Informationen:

RHIEM Services GmbH
Christopher Evers
Senior Manager Business Development & Sales
Gildeweg 10 • 46562 Voerde • Germany
Phone +49 (0) 2855 9700-742
Fax +49 (0) 2855 9700-20
E-Mail: christopher.evers@rhiem.com
Web: www.rhiem.com

 


Medien-Download:

  Pressetext – Microsoft Word Format

  VAHA Family (1500 x 1000 – 300 dpi)

  VAHA Starter-Kit (1500 x 1250 – 300 dpi)

  VAHA Emotion (1000 x 1500 – 300 dpi)