Packungsdesign für Start-ups

RHIEM Druck gestaltet und produziert die ansprechend sportliche Verpackung für die Technik smarter Sport-T-Shirts von ambiotex.

Der schwarze Schuber gibt die frisch grüne Hohlkammer frei, in der die TechUnit von ambiotex liegt. Das Hightech-Gerät lässt sich per Magnet an smarte T-Shirts klippen, nimmt die Daten der im Shirt integrierten Sensoren auf und sendet sie per Bluetooth an die App von ambiotex.
RHIEM Druck gestaltete die Verpackung für die innovative Technik des Tübinger Start-ups, das damit ein neues Wearable für Sportler liefert: „Die ambiotex-Technologie speichert und analysiert Vitaldaten. Sie kann die anaerobe Schwelle und das Stresslevel der Sportler ermitteln, die danach ihr Training ausrichten und Leistungen verbessern können“, erklärt Martin Lieberasch, der das Marketing von ambiotex verantwortet. „RHIEM Druck hat für unser High-End-Gerät eine ansprechend elegante Verpackung gestaltet, die unseren hohen technischen Anspruch widerspiegelt und auch noch nachhaltig ist.“

Den ambiotex Karton fassen Kunden gerne an, sie lagern ihn noch lieber im Schrank, um ihr Sportgerät sicher und ansprechend aufzubewahren. Der Schuber ist in schwarzem Karbon-Design bedruckt und vermittelt beim Auspackerlebnis auch haptisch das Gefühl von innovativer Technik. Die Schachtel im Inneren ist im frischen Grün, der Markenfarbe von ambiotex, gehalten und schützt die TechUnit sowie das dazu gehörige Kabel.

Eine so praktische wie günstige Hülle

Als junges Unternehmen suchte ambiotex eine zwar auffallende, aber auch günstige Verpackung für seine Technik. RHIEM Druck entwickelte einen wertigen Auftritt für die Tübinger, dank geschickter Materialauswahl, effizienter Form und professioneller Drucktechnik zu einem kleinen Preis. „Ein Karton muss von Konstruktion, Material, Druck und Veredelung zum Produkt passen“, sagt Ulrich Treiber, Geschäftsführer von RHIEM Druck. „Die gewählte hochweiße Kartonage ist vergleichsweise kostengünstig und lässt sich hochwertig verarbeiten. Die Karbon-Optik in dezentem Glanz wirkt technisch, sportlich und korrespondiert mit dem frischen Grün von ambiotex.“

Zur Einführung neuer Produkte auf beispielsweise Messen entwickelt und produziert RHIEM auch farbige Musterverpackungen. Kunden werden darüber hinaus umfassend zu Themen wie Material, Druck und Veredelung beraten. „RHIEM hat uns alle Entwürfe als Dummies präsentiert, wir konnten uns also jederzeit ein genaues Bild machen, wie unsere TechUnit verstaut wird und wie die Verpackung auf Kunden wirkt“, berichtet Lieberasch von der Zusammenarbeit. Für ambiotex gestaltete der Verpackungsspezialist eine mehrteilige Schachtel aus Schuber und Inlay, in der Kunden auf mehreren Ebenen das Gerät und sein Zubehör entdecken. Sie ist mehrfach verwendbar und vermittelt eine positive Pack- und Markenerfahrung.

ambiotex verkauft die Sets für Sportler, die aus T-Shirt und TechUnit bestehen, vorwiegend online. Für Lagerung und Versand wurde die Schachtel so gestaltet und verarbeitet, dass sie einerseits flach und Platz sparend im Regal liegt, sich durch Vorverarbeitung aber mit wenig Aufwand aufrichten lässt. „So lässt sich die TechUnit von ambiotex auch per Hand kostengünstig verpacken“, erklärt Treiber weiter.

Mehr Informationen:

RHIEM Druck GmbH
Ulrich Treiber
Gildeweg 10 • 46562 Voerde
Phone: +49 (0) 2855 9700-11
E-Mail: ulrich.treiber@rhiem.com@rhiem.com
Web: www.rhiem.com

 


Medien-Download:

  Pressetext – Microsoft Word Format

  ambiotex 1280 x 853 – 300 dpi

  ambiotex App 1880 x 1260 – 300 dpi

  ambiotex 2448 x 3264 – 72dpi

WordPress Video Lightbox Plugin