Full-Service-Fulfillment für Varsity Europe

Varsity Europe baut auf das internationale Netzwerk von RHIEM: Der Fulfillment-Dienstleister übernimmt Lager und Versand für den bekannten Anbieter von Cheerleading-Ausrüstung in Europa und verkürzt dabei die Retourenwege in Großbritannien.

Cheerleading ist Trend in Europa: Immer mehr junge Frauen und Männer trainieren Tanz, Akrobatik und Hebefiguren zum Anfeuern von Basket- oder Footballern am Rand der Spielfelder oder für eigene Wettkämpfe. Der US-amerikanische Anbieter von Trikots und Ausrüstung für Cheerleader Varsity profitiert davon. Mit der Hilfe von RHIEM passte er nun seinen Online-Shop für Europa und das Fulfillment an die stetig steigenden Absatzzahlen an. Der E-Commerce-Dienstleister aus Voerde übernimmt dabei den Versand, das Retouren-Management und die komplette Abrechnung der sportlichen Ware. „RHIEM überzeugt mit umfassendem, professionellem Service und maßgeschneiderten Lösungen“, sagt Dr. Jan Becker, Geschäftsführer von Varsity Europe. „Wir können dadurch unsere Servicequalität steigern, Lieferzeiten verkürzen und einen kostengünstigen Rückversand von Waren ermöglichen.“

RHIEM setzt bei dieser Partnerschaft auf sein weit verzweigtes Netzwerk an Kooperationspartnern. Der E-Commerce-Spezialist hat bei einem dieser Partner nahe bei Birmingham einen eigenen Retouren-Hub für Varsity-Kunden in Großbritannien eingerichtet. „Beim Versand von Textilien ist wegen der Passform mit erhöhtem Retourenaufwand zu rechnen“, begründet Geschäftsführer Dr. Stefan Rhiem diese Strategie. „Britische Kunden sparen so beim Rückversand drei Viertel der Postgebühren, weil sie Waren nicht mehr zurück aufs europäische Festland schicken müssen.“ Außerdem sorgt der Voerdener Dienstleister mit dem Retouren-Hub gegen eventuelle Folgen aus dem bevorstehenden Brexit vor, dem Ausstieg Großbritanniens aus der Europäischen Union, und sichert sich dort Lagerkapazitäten.

Den Online-Handel an Reseller delegiert

RHIEM tritt in der Partnerschaft mit Varsity als Reseller auf: Der E-Commerce-Spezialist auf Voerde lagert die Produkte des Cheerleading-Spezialisten in Voerde ein tritt im Warenkorb des Varsity Europe Online-Shops ggü. den Endkunden als Verkäufer auf. Onlinehändler, die wie Varsity aus den USA nach Europa expandieren, minimieren durch Reselling-Partnerschaften den Aufwand der Internationalisierung und des Fulfillments. Sie können sich mit kleinen Teams auf die Vermarktung ihrer Angebote konzentrieren, müssen keine eigenen Lagerkapazitäten aufbauen. Vor allem aber müssen sie sich nicht selbst um die Endkundenbuchhaltung, das Payment sowie um steuerliche Themen im europaweiten Verkauf kümmern. „Wenn wir wie bei Varsity dazu beitragen können, Konsumenten einen besseren Service zu bieten, dann spornt uns das richtig an“, sagt Stefan Rhiem. „Reselling ist eine gute Strategie, Lager- und Logistikkapazitäten flexibel an den tatsächlichen Absatz anzupassen.“

 

Mehr Informationen:

RHIEM Gruppe
Dr.-Ing. Thorsten Voigt
Director Business Development & Sales
Gildeweg 10 • 46562 Voerde
Phone: +49 (0) 2855 9700-835
E-Mail: thorsten.voigt@rhiem.com
Web: www.rhiem.com

 


Medien-Download:

 Pressetext – Microsoft Word Format