RHIEM-Gruppe gewinnt Keppler & Fremer und die Marke REMEMBER®

rememberVor dem Start ins Weihnachtsgeschäft entscheidet sich die Designmarke REMEMBER® für RHIEM als Partner für E-Commerce und Logistik. Der Voerder Fulfillment-Dienstleister übernimmt Lagerung und Versand der beliebten Geschenkartikel und Wohnaccessoires.

Die bunten Spiele, Kalender, Papphocker und Wohnaccessoires von REMEMBER® mit ihren gradlinigen Mustern fallen auf und ziehen immer mehr Liebhaber an – auch im europäischen Ausland, in den USA und in Asien. Seit Jahren befinden sich Keppler & Fremer und seine begehrte Marke auf Wachstumskurs.

Jetzt überträgt das Krefelder Unternehmen die Verantwortung für Lagerhaltung und Logistik an die RHIEM-Gruppe aus Voerde. Der Fulfillment-Dienstleister übernimmt die Lagerung der begehrten Designware sowie den Versand an Online-Besteller sowie an den Einzel- und Fachhandel aus aller Welt. „Wir haben mit RHIEM einen starken Partner für Wachstum und internationale Expansion gefunden“, sagt Ingo Fremer, Geschäftsführer von Keppler & Fremer.

Partnernetzwerk beschleunigt den Versand

Die RHIEM-Gruppe ist schon seit Jahren in der Welt zu Hause: Als Teil eines strategischen Partnernetzwerks ist sie weltweit an 13 Standorten aktiv, insbesondere in Nordamerika (San Francisco, Toronto, Philadelphia) und Asien (Singapur, Hongkong, Shanghai, Taipeh und Tokio), aber auch in Südafrika (Kapstadt) und Australien (Sidney). Mit diesem Netzwerk hat nun auch Keppler & Fremer Optionen zur Internationalisierung: Nehmen die Online-Bestellungen unter www.remember.de oder das Interesse von Handelspartnern aus bestimmten Regionen weiter kontinuierlich zu, können an den genannten Auslandsstandorten Produkte eingelagert und von dort schneller zum Kunden und Handel gebracht werden. „Innerhalb von Europa liefern wir je nach Region in einem bis vier Tage“, so Dr. Stefan Rhiem, Geschäftsführer des E-Commerce-Dienstleisters. „Durch unsere globalen Partnerstandorte schaffen wir das in ähnlich kurzer Zeit auch in anderen relevanten Märkten.“

Atmende Organisation für das Weihnachtsgeschäft

Neben den internationalen Möglichkeiten überzeugte Keppler & Fremer die Anpassungsfähigkeit der Ressourcen von RHIEM: Die Produkte von REMEMBER® werden gerade vor Weihnachten stark nachgefragt. Die Zahl der Bestellungen im Internet wächst im November und Dezember etwa auf die zehnfache Menge des unterjährigen Volumens. Als atmendes Unternehmen mit einem zuverlässigen Team aus Fachkräften und fest angestellten Teilzeitkräften kann RHIEM seinen Markenkunden skalierbare Logistik-Prozesse für den internationalen E-Commerce wie auch für den Versand an Fachhändler und Filialen bieten. „Unsere Teilzeitkräfte sind für viele Aufgaben rund um Versand und Verpackung qualifiziert. Damit sind sie flexible einsetzbar und ermöglichen uns den Umgang mit derartigen Spitzen im Versandaufkommen“, so Dr. Peter Lorenzi, Geschäftsführer der RHIEM Services GmbH.

Zwei eigene Remember-Filialen unterhält Keppler & Fremer bereits in Krefeld und Bremen. In Städten wie Frankfurt, Berlin, München, Paris oder Rom werden die auffallenden Wohnaccessoires außerdem über Fachhändler und in Boutiquen verkauft. RHIEM beliefert diese Händler und Filialen unter Einhaltung kundenindividueller Anlieferrichtlinien. „Eine schöne Sache“, freut sich Rhiem, „wenn wir mit unseren Erfahrungen Unternehmen beim Wachstum unterstützen können“.

Kontakt für Redaktionen:

RHIEM Gruppe
Souvanna Chen
Gildeweg 10 • 46562 Voerde • Germany
Telefon +49 (0) 2855 9700-881
Fax +49 (0) 2855 9700-21
E-Mail souvanna.chen@rhiem.com
Web www.rhiem.com


Medien-Download:

Grafik 844 x 1280 px. 300 dpi