RHIEM: Wo Pakete Werbeträger werden

adnymics_400x300Auf Basis von Kundendaten druckt RHIEM personalisierte Paketbeileger. Dabei setzt Rhiem auf das System „Target Packaging“ vom Münchener Start-up Adnymics. Diese einmalige Werbung spricht an, bindet Kunden und fördert den Absatz.

Nicht beim Bestellen, sondern viel mehr beim Auspacken der Ware entstehen im Online-Handel nachhaltige Kunden-beziehungen. Daher druckt die RHIEM-Gruppe in Kooperation mit Adnymics für seine E-Commerce-Kunden neuerdings personalisierte Paketbeilagen, die auf weitere Angebote aufmerksam machen und Kunden an den Online-Shop binden. „Der Moment des Auspackens ist der beste Moment zum Werben in eigener Sache. Es erfüllt sich ein Wunsch, Kunden probieren Produkte aus und dabei entstehen oft weitere Bedürfnisse“, erklärt Stefan Rhiem, Geschäftsführer des Druck- und E-Commerce-Dienstleisters aus Voerde. „Diesen Moment sollten Online-Händler unbedingt nutzen, Beileger machen das Paket zum effizienten Werbeträger eines Shops.“

Lesen Sie mehr →

RHIEM: Nachfragespitzen kompetent meistern

Effizientes Fulfillment – skalierbarer E-Commerce

Für die Planung und Erweiterung seiner Kapazitäten, delegiert das Handelskontor Beck Lager und Versand von Baby/Kinderartikeln verschiedener Brands im Premiumsegment, vor allem Premium Kinderwagen und Zubehör an RHIEM. In Voerde wird außerdem der Webshop entwickelt und betreut.

George und Charlotte, der royale Nachwuchs im britischen Königshaus, werden in den Kinderwagen von Silver Cross kutschiert. Jetzt können die eleganten und luxuriösen Kinderkarossen auch im deutschsprachigen Raum gekauft werden: Das Handelskontor Beck hat sich die exklusive Vertriebslizenz der Marke aus Großbritannien gesichert – und außerdem die RHIEM-Gruppe als Spezialist für ihren Web-Shop sowie das Lager und den Versand gewonnen. „RHIEM unterstützt uns dabei, zuverlässig sowohl an den Fachhandel wie auch an Verbraucher zu liefern“, sagt Karin Beck, Geschäftsführerin des Handelskontors Beck. „Die skalierbaren, transparenten und effizienten Prozesse vereinfache unsere Arbeit.“

Lesen Sie mehr →

RHIEM: Aus diversen Quellen versendet

RHIEM-Gruppe bietet neuen Fulfillment-Service:

contorion_300x300Cross-Docking heißt das neueste Angebot von RHIEM: Mit dem einheitlichen Versand aus verschiedenen Lagern erweitern Online-Händler geschickt ihr Sortiment und sparen Aufwand beim Versand über die Grenzen.

Picken aus unterschiedlichen Lagern: Verschickt RHIEM im Auftrag von Contorion online bestellte Profiwerkzeuge, Hand- und Heimwerkerbedarf, verpacken die E-Commerce-Spezialisten nicht nur Produkte aus den Regalen in Voerde, sondern auch solche, die der E-Commerce- und Fulfillment-Dienstleister aus den Beständen von Großhändlern und Herstellern auftragsbezogen beigestellt bekommt. „Für Contorion organisieren wir das Lager und den Versand mit Profi-Werkzeugen, die häufig bestellt werden“, erklärt Stefan Rhiem, Geschäftsführer der RHIEM-Gruppe aus Voerde. „Außerdem konsolidieren wir Cross-Docking Bestellungen, damit Kunden einheitlich und zuverlässig beliefert werden.“

Lesen Sie mehr →

RHIEM baut aus

RHIEM-Gruppe wächst zweistellig und schafft neue Arbeitsplätze

RHIEM baut ausDie RHIEM-Unternehmensgruppe wuchs 2015 um eindrucksvolle 34 Prozent. Der Druckspezialist, Logistik-, E-Commerce- und Werbemittel-Dienstleister plant auch im laufenden Jahr mit Wachstum – und baut seine Belegschaft sowie sein Werksgelände aus.

Das Familienunternehmen RHIEM ist zwar 58 Jahre alt, wächst aber so schnell wie ein Startup. 2015 legten die Erlöse um mehr als 34 Prozent auf 33,6 Millionen Euro zu, gleichzeitig wurden 30 neue Mitarbeit(innen) eingestellt. „Unsere Strategie, die Druckerei um Logistik-, E-Commerce-Dienstleistungen und Werbemittel Management zu ergänzen, zahlt sich aus“, sagt Dr. Stefan Rhiem, Geschäftsführender Inhaber der Gruppe. „Mit der geplanten Halle erweitern wir unsere Lager- und Versandkapazitäten, außerdem entstehen hier neue Arbeitsplätze.“ Spätestens im November soll eine weitere 6.500 qm große Logistik-Halle in Betrieb genommen werden, in der Waren eingelagert, für den Versand vorbereitet und verpackt werden. RHIEM plant für das laufende Geschäftsjahr weiterhin mit Wachstum im zweistelligen Bereich, will beim Umsatz die 40 Millionen-Marke knacken und daher auch die Zahl der Beschäftigten – heute: 320 – um annähernd 10 Prozent steigern.

Lesen Sie mehr →

Myfox setzt auf die globale Fulfillmentlösung von RHIEM

RHIEM gewinnt die weltweite Lagerlogistik für Myfox, dem mehrfach preisgekrönten Erfinder und Hersteller von vernetzten Sicherheitslösungen für private Eigenheime.

myFox_Home_Camera

Der französische Home Security Spezialist Myfox stellt innovative und intelligente Sicherheitslösungen her. Die Fertiglösungen und Systeme sind einfach in der Handhabung und funktionieren nach dem Prinzip, durch proaktive Abschreckung einen Einbruch zu verhindern, bevor dieser passiert. Der Myfox Home Alarm ist eine revolutionäre Alarmanlage, ausgestattet mit patentierten IntelliTAG-Sensoren für Türen und Fenster. Diese erkennen verdächtige Oberflächenschwingungen, analysieren diese und können zwischen gewöhnlichen Ereignissen und potenziellen Gefahren unterscheiden. Bei einem Einbruchversuch wird der Alarm ausgelöst und eine Push-Meldung an das Smartphone des Benutzers gesendet. Die Alarmanlage ist per App steuerbar und kann Familienmitglieder und Freunde erkennen. Sobald ein Nutzer das Haus verlässt, wird die Alarmanlage aktiviert. Kehrt er wieder zurück, erkennt Myfox Home Alarm dies und deaktiviert sich automatisch.

Lesen Sie mehr →

The Glow: Hautpflege einfach selber machen

RHIEM gewinnt Fulfillment für The Glow, einem erfolgreichen StartUp Unternehmen für Naturkosmetik.

TheGlowRezept-MassageTaler-600x600„The Glow“ steht für gesunde und strahlende Haut. In Ihrem Buch The Glow – Naturkosmetik selber machen beschreibt die Gründerin Anita Bechloch wie einfach es ist, aus natürlichen, hochwertigen Zutaten duftende und individuell auf jeden Hauttyp abgestimmte Hautpflegeprodukte herzu-stellen. Nun gibt es die hierfür benötigten Zutaten auch im neuen Online-Shop zu erwerben. Der E-Commerce-Dienstleister RHIEM aus Voerde übernimmt Lager & Fulfillment und kümmert sich außerdem um die Retourenabwicklung.

„Die Haut ist unser größtes Organ. Was wir auf sie auftragen, landet auch in unserem Organismus. Das heißt: was wir nicht in den Mund nehmen würden, tragen wir auch nicht auf die Haut auf!“ sagt Anita Bechloch, Gründerin und Autorin. „Deshalb sind unsere Produkte frei von Mineralöl-Derivaten, Silikonen, schädlichen Konservierungsstoffen, Aluminiumsalzen, Mikroplastik, krebserregenden Stoffen und hormonimitierenden Substanzen. Wir freuen uns, mit RHIEM einen kompetenten Partner gefunden zu haben, dessen Lösungen unseren individuellen Anforderungen optimal gerecht werden.“

Lesen Sie mehr →

Ein Shop für richtig gutes Zeug

HeldbergsRHIEM gewinnt Webshop & Fulfillment für Heldbergs, der neuen Marke der HABA-Firmenfamilie.

Ausgewählte Produkte und markante Unikate: Heldbergs (www.heldbergs.com) lässt Kindheitsträume wahr werden und Männerherzen höher schlagen. Der neue Online-Shop der HABA-Firmenfamilie aus Bad Rodach liefert „richtig gutes Zeug“ für Männer, denen Mittelmaß und Mainstream zu wenig sind. Die technische Umsetzung des Online-Shops erfolgte durch RHIEM. Der E-Commerce-Dienstleister aus Voerde kümmert sich außerdem um Lager & Fulfillment, Retouren, Debitorenbuchhaltung und Kundensupport.

„Auf allen meinen Reisen rund um die Erde habe ich immer wieder außergewöhnliche Dinge entdeckt, die man in Deutschland bisher kaum kaufen konnte. Mit Heldbergs will ich den Stoff, aus dem viele Männerträume sind, endlich kaufbar werden lassen und das Kinde im Manne glücklich machen“, sagt Heldbergs-Gründer Volker Habermaaß. „Wir freuen uns, mit RHIEM einen kompetenten Partner für dieses E-Commerce Geschäft gefunden zu haben, welcher alle erforderlichen Webshop-Prozesse zuverlässig übernimmt.“

Lesen Sie mehr →

RHIEM auf Wachstumskurs

Wachtumskurs_BeitragsbildRHIEM-Gruppe profiliert sich als Dienstleister für den Online-Handel

2014 erwirtschaftete die RHIEM-Gruppe aus Voerde mit 300 Mitarbeitern 25 Millionen Euro Umsatz. Das Unternehmen wandelt sich vom Druck- und Verpackungsspezialisten zunehmend zum Fulfillment-Dienstleister für den Online-Handel von Marken und Herstellern.

RHIEM gewinnt immer mehr Kunden, die Unterstützung benötigen bei E-Commerce und Fulfillment: „Wir haben gerade neue Kunden überzeugt, mit denen unser Geschäft in diesem Jahr um mindestens 20 Prozent wachsen wird“, freut sich Stefan Rhiem, Geschäftsführer der Unternehmensgruppe mit Sitz in Voerde bei Düsseldorf. „Das bestätigt unsere Strategie der letzten Jahre, mehr Services rund um den Online-Handel und den Versand von Waren anzubieten.“

Lesen Sie mehr →

Ulrich Treiber wird Geschäftsführer

ulrich_treiberDer Ingenieur und Wirtschaftsingenieur komplettiert die Führungsriege um Dirk Nondorf und den Gesellschaftern Franz und Stefan Rhiem. Ulrich Treiber wurde zum Geschäftsführer der RHIEM Druck GmbH ernannt. Er ergänzt den Führungskreis um Dirk Nondorf und den Gesellschaftern Franz und Stefan Rhiem.

„Mit seinem unternehmerischen und service-orientierten Denken trug Ulrich Treiber in den letzten Jahren entscheidend zum Wachstum der RHIEM-Gruppe bei“, sagt Stefan Rhiem. Treiber wird sich im Unternehmen, das 1958 in Voerde als Druckerei startete und heute Verpackungen produziert sowie diverse Dienstleistungen für den E-Commerce anbietet, um den Ausbau des Geschäftes kümmern und die Positionierung als zuverlässiger Partner für die Produktion und Veredelungen von Verpackungen vorantreiben.

Der 41-jährige Treiber studierte an der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule (RWTH) Aachen Maschinenbau, legte am Pariser Collège des Ingénieurs seinen Master of Business Administrations (MBA) ab. An der Fernuniversität Hagen erwarb der Ingenieur noch ein Diplom als Wirtschaftsingenieur.

Lesen Sie mehr →

RHIEM: Ein Hauch von Luxus für alle Welt

RHIEM-Gruppe übernimmt weltweiten Versand für Margy’s Monte Carlo

Margie Lombard begeistert Frauen weltweit mit ihrer exklusiven, natürlichen Kosmetik-Linie. RHIEM unterstützt die Unternehmerin nun beim E-Commerce und verschickt die begehrten Tiegel in alle Welt.


margysVoerde/Monte Carlo:
Charlene Grimaldi, Fürstin von Monaco, pflegt damit ihre Schönheit ebenso wie das Top-Model Claudia Schiffer oder die Musikerin Shirley Bassey: Die Kosmetiklinie Margy’s von der Französin Margie Lombard ist ein echter Geheimtipp. Die in der Schweiz hergestellten Cremes, Körperöle und Masken, die nach Rezepten von Margie Lombard kreiert werden, gibt es nur in Margy’s Spa Monte Carlo, in den Luxushotels wie dem Jumeirah in Dubai sowie in wenigen Kosmetikinstituten und Apotheken. Jetzt können die luxuriösen Cremes und Pflegemittel unter www.margys.com online bestellt werden – und werden dann von RHIEM aus Voerde in alle Welt verschickt.

Lesen Sie mehr →