Debitorenbuchhaltung

Sie erhalten mit RHIEM eine vollständige „White Label“ B2C Verkaufslösung, ohne sich um die kleinteilige Buchhaltung der Endkundenbestellung kümmern zu müssen.

Auf Wunsch übernehmen wir die Debitorenbuchhaltung Ihres Webshops. Elektronisch bereitgestellte Kontoauszüge sowie die Transaktionsprotokolle der diversen Payment-Provider werden automatisch eingelesen und den generierten Rechnungen und Gutschriften zugeordnet. Sie können zudem bei einzelnen Zahlungsarten auch auf das effiziente Mahnwesen von RHIEM zurückgreifen. Ersparen Sie sich den großen Aufwand und die zeitintensive Bearbeitung dieser Fälle und profitieren Sie von den bereits etablierten Prozessen von RHIEM.

Bei Bedarf können Sie RHIEM auch als Reseller nutzen. Dabei bleiben wir als Verkäufer der Ware im Hintergrund und kümmern uns um alle Pflichten, die sich aus dem Kaufvertrag ergeben – von der Bestellabwicklung über die Rechnungsstellung und Clearing der Zahlungseingänge bis hin zur Abführung der Mehrwertsteuer. Der Endkunde kann diese Konstellation in den AGB des Online Shops sowie im Briefkopf der Rechnung nachlesen. Alle Abläufe geschehen jedoch unter Ihrem Logo. RHIEM tritt dabei nicht als Marke in Erscheinung, es kommt zu keinem ungewünschten Markentransfer.